Corework Logo

Sinn-ier-frage des Monats

 

 

 

Wofür ist jetzt die Zeit reif in meinem Leben?

 

 

 

Vormonate:

Hilft mir meine (gegenwärtige) Einstellung das Leben zu führen, das ich möchte?

In welcher Weise (nicht)?

 

Was braucht meinen ganzen Mut?

 

Worüber wollte ich mir immer schon einmal klar werden?
Und wenn jetzt die Zeit dafür gekommen wäre?

 

Was habe ich bisher versäumt in meinem Leben?
Und nun?

 

Mit welchen Gegensätzen habe ich zurzeit zu kämpfen?
Und wenn ich mich mit beiden anfreunden und sie sein lassen würde?

 

Was habe ich bisher in meinem Leben versäumt?
Was werde ich in zwei Jahren zur gleichen Frage sagen?

 

Wie halte ich mich / bringe ich mich "in Form"?
Und wenn die Frage nicht nur auf den Körper bezogen wäre?

 

Wenn es auf jeden Fall gelingen würde,
was würde ich jetzt anpacken in meinem Leben?

 

Was macht mir am meisten Freude? 
Und wenn ich dieser Spur folgen würde?

Was ist der grundlose Grund meines Daseins?

 

Wofür bin ich dankbar?
In diesem Jahr?
Und darüber hinaus?

 

Was ist meine tiefste Sehnsucht?
Wo und wie darf sie leben?

 

Wohin bin ich im Werden?
Wie kann der Weg dorthin bereits eine Kostprobe davon sein?

 

Was ist das Beste in mir?
Wie kann ich es zum Tragen bringen?

 

Wann habe ich mich das letzte Mal selbst überrascht?
Womit?
Und mit welcher Wirkung?

 

Wofür ist es für mich Zeit, Position zu beziehen? 

 

Welches sind die größeren Systeme,
aus denen sich meine Identität / mein Selbstverständnis speisen?

 

Was blüht gerade auf in meinem/unserem Leben?
Wie kann/will ich das pflegen?

 

Wofür bin ich bereit, mein Leben einzusetzen?

 

Wofür ist es höchste Zeit,
es in mein/unser Leben einzuladen, im Empfang zu nehmen und wirksam werden zu lassen?

 

Wozu fühle ich mich so zugehörig,
dass mir daraus Sinn, Identität und Energie zufließt?

 

Was ist mein grundlegendes Bild vom Menschen?
Mit welcher Wirkung in meinem Tun und Lassen?

 

Worauf warte ich?
Was gilt es deshalb vielleicht zu warten/pflegen? 

 

Mit wem möchte ich gerne die letzte Stunde meines Lebens zusammen sein?

Welche Polaritäten wollen in meinem Leben gelebt werden?
Was wird möglich, wenn jeweils beides sein darf?

 

Was macht meinen unverwechselbaren Charakter aus?
Was davon lebe ich zurzeit?

 

Was hat die Welt davon,
dass gerade wir zusammen sind?

 

Und wenn ich es (zu-) lassen und mich
ganz (ein-)lassen würde?

 

In welchen Situationen geht mir das Herz auf?
Wie kann das mein Leben anregen?

 

Und wenn ich mich unbekümmert
ins Leben stürzen würde?

 

Welche Trennung / Unterscheidung gilt es für mich in meinem Leben aufzuheben?

Wann fühle ich mich zutiefst LEBENDIG?

 

Wofür bin ich?

 

Was/wer treibt mich an?
Wer/was jagt mich?
Was davon will ich (lassen)?

 

Was bereitet mir reine Lebensfreude?
Wieviel davon darf in meinem Leben zurzeit sein?

Was geschieht, wenn ich meine gegenwärtige Anstrengung
los-LASSE?

 

Was möchte ich mit-gestalten?


Welches
NEUE / UNGELEBTE / UNERHÖRTE / UNGELIEBTE
möchte in meinem Leben Zeit und Raum haben?

 

Welche Frage beschäftigt mich zeitlebens / immer wieder?
Wie stelle ich mich ihr heute?

 

Bei wem/was bin ich ganz bei mir?

Wofür möchte ich Platz
in meinem Leben schaffen?

 

Wann bin ich in meiner Kraft?
Wo kann/will ich diese einsetzen?

 

An welche/n Ort/e
zieht es mich immer wieder?
Was ist das Besondere dort?

 

Wofür bin ich wem dankbar?
Mit welcher Wirkung?

Wann und wo handle ich gemäß meinem Lebenssinn
und tue das, was mir wirklich wichtig ist?

 

Was stimmt noch/nicht mehr?
Was schon wieder?

 

Wann erlebe ich Leichtigkeit
in meinem Leben?
Wann noch?

 

Welche Ressourcen / Quellen
für eine gesunde Entwicklung
stehen mir zur Verfügung?

 

Wofür stehe ich
nicht mehr zur Verfügung?

 

Worauf kann/will ich hoffen?

 

Was ist der größte Hebel
zur Erhaltung/Verbesserung
meiner Gesundheit?

 

Wo liegt meine künstlerische Ader?
Wo bekommt sie Raum in meinem Leben?

Wofür macht es für mich Sinn, Lebensenergie und Lebenszeit zu verwenden?

Was ist das Beste,
das ich je für mich getan habe?

 

Wem/was gilt es Raum zu geben
in meinem Leben?

 

Wen/was kann und will ich (ab heute) bedingslos akzeptieren?

 

Wann fühle ich mich (besonders) wohl in meiner Haut?

 

Wem tue ich gut? 
Wer tut mir gut?

z.T. aus dem
Sinnier-Karten-Deck: GESUND LEBEN
4x 100 Fragen, Impulse, Empfehlungen und Übungen zur salutogenetischen Gesundheitsbildung


 

 

 
Letzte Änderung
06.12.2017
Corework
Institut für Sinnberatung
Altersham 34
D 84347 Pfarrkirchen
Tel. +49 (0) 8561 911 801
Fax +49 (0) 8561 911 802
Web http://www.corework.de
Email corework(at)gmx.de